BRENNSTOFFZELLENHEIZUNG

Brennstoffzellen-heizgerät

Vitovalor PT2

zukunftsweisende Technik

Das Brennstoffzellenheiz- gerät Vitovalor PT2 und PA2 von Viessmann ist ein

Meilenstein der Strom- und Wärmeerzeugung.

Funktionsweise der Viessmann Vitovalor PT2 u. PA2

Vor- und Nachteile

 

Effiziente und intelligente Technik


Sehr attraktive staatliche Förderungen möglich


Hohe jährliche Energiekosteneinsparungen


Zehn Jahre Funktions- und Leistungsgarantie


Reduzierung der CO2-Belastung um bis zu 50 Prozent gegenüber der herkömmlichen zentralen Strom- und Wärmeerzeugung


Partielle Unabhängigkeit vom Stromversorger

Pro

Vergleichsweise hohe Investitionskosten

Wenn das Gerät die Wärme nicht abführen kann, kann kein Strom erzeugt werden.

Min. Jahresverbrauch ab 10.000 kWh Erdgas und min. 3.500 kWh Strom pro Jahr.

Erhöhter Platzbedarf weil idealerweise ein Pufferspeicher verbaut wird. (Beim Einzelgerät)

Contra

Ihnen gefällt, was Sie sehen? Rufen Sie uns jetzt an und erhalten Sie ein kostenloses Angebot für Ihr nächstes Projekt.